Rahmen

Zur Aufnahme der Isolierung wird die Spanplattenverkleidung mit 4-Kanthölzer verschachtelt. Teure gehobelte Kanthölzer solltest Du Dir (im Gegensatz zu mir) ersparen. Verschwendetes Geld.

Der Abstand zwischen den Hölzer wird von dem Isolierungsmaterial bestimmt (in der Regel 60cm) und die Stärke der Hölzer von der Dicke des Isolierungsmaterial. (ich habe 4 cm genommen. Weniger solltest Du nicht nehmen. Mehr geht ist aber nicht notwendig und schränkt die Innenraumgröße)

Überlege dass dieser Rahmen auch die Befestigung der Profilbretter aufnehmen wird. Ich habe (wie in den meisten Saunen) die Profilbretter vertikal angebracht. Entsprechend die Rahmenhölzer horizontal verlegt.

Was in den Fotos erst in der Isolierung zu sehen ist, ist dass ich glatt vergessen hatte dass die Profilbretter in den Ecken auch eine Aufnahmen/Befestigungsfläche brauchen. Also musste ich in allen Ecken (horizontal und vertikal) jeweils zusätzliche vierkant Hölzer anbringen.

Rahmen um das Fenster

Hier liest Du wie ich den Fensterrahmen gemacht habe. Für Dich vermutlich uninteressant wenn Du kein Fenster in der Sauna hast.