Abluft in den "Nebenraum"?

Hier der Bereich wo Du technische Fragen stellen kannst und Deine eigene Erfahrungen für die Allgemeinheit veröffentlichen kannst.
Antworten
LoboMarunga
Beiträge: 6
Registriert: 8. Dezember 2020, 14:17

Abluft in den "Nebenraum"?

Beitrag von LoboMarunga »

Hallo zusammen!

Ich bin gerade frisch freigeschaltet worden und muss direkt mal eine Frage stellen. Die ist vermutlich irgendwo schon beantwortet worden, aber ehrlich gesagt finde ich nichts dazu oder suche nach den falschen Begriffen. Ich habe zwei Saunabauer gefragt, der eine sagt ja, der andere nein... :?

Zum Thema:
Ich plane den Bau einer Sauna im Dachgeschoss, also mit Schräge. Ich habe eine grobe Skizze angehangen. "Unten" ist die Dachschräge, in den grünen Bereich soll die Sauna, im Bereich B ist ein Bad mit Dachflächenfenster, das einzige im ganzen Raum. Die beiden Bereiche sind durch eine Wand teilweise getrennt, es gibt aber den angedeuteten Durchgang und der Kasten ganz unten soll zeigen, dass da noch Hohlraum zwischen Außenwand und Raumwand ist.
Rot wäre die Position des Ofens inklusive Zuluft-Öffnung und blau die logische Position für die Abluft. Meine Idee ist, vom Abluft-Loch einen Schlauch analog einer Dunstabzugshaube hinter der Wand ins Bad zu legen und dort über ein Abluftgitter unter dem Fenster zu entlüften. Natürlich würde dieser Schlauch/Kanal ansteigen, 70cm Höhenunterschied bei rund 2,5m Weg sollten machbar sein.

Meine Frage ist also: kann ich die Sauna so entlüften? Und wenn ja, muss ich dann eigentlich trotzdem noch 5cm Abstand zwischen Sauna-Außenwand und Raumwand lassen?

Danke im Voraus!

Skizze.jpg
Skizze.jpg (27.24 KiB) 4071 mal betrachtet
Antworten