Massivholz Holzarten

Hier der Bereich wo Du technische Fragen stellen kannst und Deine eigene Erfahrungen für die Allgemeinheit veröffentlichen kannst.
Antworten
dachsbau
Beiträge: 1
Registriert: 5. Dezember 2016, 23:13

Massivholz Holzarten

Beitrag von dachsbau » 5. Dezember 2016, 23:35

Hallo,
ich bin neu hier und hoffe mir kann wer weiterhelfen.
bin gerade am Planen meiner Innensauna und hätte ein paar fragen bzgl des Holzes.
Geplant ist eine Massivholzsauna mit Elementbauweise in die ein Kombiofen für Bio und finnische Sauna kommt.
Die meisten Holzhändler die ich bisher gefragt habe verkaufen bei uns (Österreich) keine Blockbohlen speziell für den Saunabau. Was es jedoch bei uns gibt sind Brandschutzschalungen was meiner Meinung nach ziemlich dasselbe ist.
Fichtenholz 40mm dick Doppelnut meist 120mm breit. Feuchte 12%+-2%
auf was kommt es wirklich an beim Saunabau.
- nordische Fichte vs heimische fichte vs Polarfichte. Ist der qualitätsunterschied zwischen nordischer fichte und eine mitteleuropäischen fichte im privaten gebrauch spürbar ?
- muss man darauf achten dass man kernholz nahe am mark bekommt ? gibt es dafür einen fachausdruck?
- doppelnut auf jeden Fall oder reicht einfache nut auch?
- wieviel restfeuchte ist akzeptabel ?
- wenn ich in elementbauweise baue ist das riskio dass sich das holz verziehen kann eher gering oder?
- habt ihr adressen von holzhändlern ?
- mit wieviel €/m2 holz muss man ungefähr für ein vernünftiges Saunaholz rechnen ?

vielen Dank
Karim


Antworten