Fertigsauna ist innen hohl?

Hier der Bereich wo Du technische Fragen stellen kannst und Deine eigene Erfahrungen für die Allgemeinheit veröffentlichen kannst.
Antworten
blackpainter
Beiträge: 1
Registriert: 18. November 2021, 08:35

Fertigsauna ist innen hohl?

Beitrag von blackpainter »

Hallo liebe Saunafreunde,

Ich bin relativ neu in der Saunabauwelt, wollte mir aber trotzdem zum Anfang der Pandemie eine eigene Sauna kaufen. Ich habe hierzu in meiner Mietwohnung im Keller bereits einen Raum mit Starkstromanschluss, in dem früher bereits eine Sauna war.
Ausgesucht und bestellt hatte ich mir diese: https://www.austropool.at/sauna-und-inf ... jcEALw_wcB

Das war zu der Zeit auch die einzige, wo die Lieferzeit unter 12 Monaten war ;). Gepasst hätte sie perfekt mit genügend Abstand zu allen Wänden.

Nach ein paar Monaten ist sie nun gekommen - das Problem: Ich bekomme das Rückwandteil mit 2m x 2.1m nicht in meinen Keller :(
Zusammen mit meinem Holz-affinen Vater wollten wir dieses Rückwandteil dann zerschneiden. Wir wussten allerdings nicht, ob die Saunawand "komplett" aus Holz ist, oder innen mit Folie und Wolle isoliert ist. Zum Test haben wir die daraufgeleimten Latten dann aufgebrochen, und sehen dass die Sauna innen hohl ist.
Jetzt die Frage: Darf das überhaupt sein? Ist das Betrug? oder Isoliert die Luft zwischen den jeweils ca. 5mm dicken Latten genug?

Ich bin mir relativ sicher dass es entweder massivholz sein müsste oder mit Wollte / irgendwas gestopft sein müsste, aber nicht hohl. Bevor ich aber laut "Betrug" rufe, wollte ich mir noch die Expertenmeinung holen.
Wenn mir jemand hierzu eine kurze Rückmeldung geben könnte, wäre ich super dankbar!

Danke und Viele Grüße
Martin
Dateianhänge
WhatsApp Image 2021-11-17 at 20.30.22.jpeg
WhatsApp Image 2021-11-17 at 20.30.22.jpeg (122.83 KiB) 169 mal betrachtet
Benutzeravatar
norbert
Site Admin
Beiträge: 632
Registriert: 19. Dezember 2004, 14:46
Wohnort: Usingen

Re: Fertigsauna ist innen hohl?

Beitrag von norbert »

Hallo Martin,

Deine "Finnische" Sauna ist Chinesisch. Das ist der typische Aufbau wie bei einer Infrarotkabine wie wir sie bis 2016 verkauft haben. Die Beschreibung nennt nichts falsches. Sie verschweigt einfach den Wandaufbau.

Ist es "Betrug"? Ich denke (leider) nicht. Die Bezeichnung "Finnische Sauna" besagt ja nicht dass sie in Finnland gebaut wurde. Es ist einfach die Sauna Art. Der Wandaufbau ist dürftig. Wenn das Deckenelement genau so ist, dann ist vor allem nach oben viel Wärmeverlust zu erwarten. Ein richtig gutes Saunaklima wird sich nicht einstellen.

Ich denke Du wirst nichts machen können. Eine Vorschrift dass die Wand gedämmt sein muss kenne ich nicht. Bedenke aber dass Luft auch dämmt. Ganz so schlimm ist es nicht,

Grüße

Norbert
Antworten